Cart

AGB

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

§ 1 Geltungsbereich und Abwehrklausel

(1) Für die über diesen Online-Shop begründeten Geschäftsbeziehungen zwischen der Verkäuferin und den Kunden gelten ausschließlich die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) in der jeweiligen Fassung zum Zeitpunkt der Bestellung. Die AGB in Ihrer aktuellen Fassung stehen Ihnen in unserem Online-Shop www.weingut-zimmelin.com unter „AGB“ zur Verfügung.

(2) Entgegenstehende AGB des Kunden werden nicht Vertragsbestandteil.

§ 2 Vertragspartner

Wir schließen Verträge ausschließlich ab mit:

(1) unbeschränkt geschäftsfähigen natürlichen Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben;

(2) juristischen Personen jeweils mit Wohnsitz bzw. Sitz in der Bundesrepublik Deutschland, der Schweiz oder in einem Mitgliedsstaat der Europäischen Union. Mit Akzeptieren dieser AGB bestätigt der Kunde, dass er volljährig ist.

§ 3 Vertragsschluss

Die Präsentation der Ware im Online-Shop stellt kein bindendes Angebot des Anbieters auf Abschluss eines Kaufvertrages dar. Hierdurch wird der Kunde lediglich aufgefordert, durch seine Bestellung ein Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages abzugeben. Der Vertrag kommt dadurch zustande, dass wir Ihre Bestellung durch eine Auftragsbestätigung oder durch Lieferung der bestellten Ware annehmen. Die Auftragsbestätigung versenden wir per E-Mail. Eine automatisch erstellte und versandte Bestätigungs-E-Mail, die den Eingang Ihrer Bestellung bestätigt, gilt nicht als Auftragsbestätigung. Die Bestätigungs-E-Mail dient lediglich der Information des Kunden, dass die Bestellung beim Anbieter eingegangen ist.

§ 4 Lieferung

(1) Die Mindestbestellmenge beträgt 6 Flaschen. Die Anzahl der Flaschen muss durch 6 teilbar sein da wir in 6er oder 12er Kartons versenden.

(2) Wir sind zu Teillieferungen berechtigt falls ein Teil der bestellten Ware vorübergehend nicht lieferbar ist. Zusätzliche Versandkosten tragen in jedem Fall wir.

(3) Innerhalb Deutschlands liefern wir grundsätzlich innerhalb von 6 Werktagen nach Eingang der Bestellung. Sollten wir die bestellte Ware, etwa aufgrund großer Nachfrage, nicht auf Lager haben, werden wir Sie über die hierdurch bedingte Verzögerung umgehend unterrichten. Bei Versand in andere Länder der Europäischen Union sowie in die Schweiz dauert die Lieferung etwa zwei zusätzliche Werktage.

§ 5 Versandkosten und Zölle

(1) Die Versandkosten sind abhängig von Anzahl und Gewicht der Pakete und dem Land der Lieferadresse. Innerhalb Deutschlands gelten folgende Frachtkosten inkl. MwSt. Bei einem Bestellwert bis 150 EUR berechnen wir 0,70 EUR pro Flasche Transportkosten. Bei einem Bestellwert ab 150 EUR liefern wir innerhalb Deutschland frei Haus. Versandkosten außerhalb Deutschlands je nach Menge/Versandart auf Anfrage. Der Transportweg der Ware ist bis zum Empfänger versichert. Wenn Sie Ihren Warenkorb auffüllen und Ihre Adresse eingeben, werden die genauen Versandkosten aufgeführt, bevor Sie Ihre Bestellung aufgeben.

(2) Bei Warenlieferungen außerhalb der Europäische Union oder der Schweiz können Einführungsabgaben (Zölle) anfallen; diese sind von Ihnen zu tragen.

§ 6 Währung/Zahlungsbedingungen

Alle Preise erfolgen in Euro und verstehen sich inklusive MwSt. Zahlungen akzeptieren wir entweder per Überweisung oder im Lastschriftverfahren. Zahlungen sind sofort nach Erhalt der Ware fällig. Wir empfehlen eine Kopie der Transaktionsdaten aufzubewahren.

§ 7 Aufrechnung und Zurückbehaltungsrechte

(1) Aufrechnungen sind ausgeschlossen, es sei denn Ihre Gegenforderung ist unstreitig oder rechtskräftig festgestellt.

(2) Außerdem ist der Käufer zur Ausübung von Zurückbehaltungsrechte nur befugt, wenn sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

_______________________________________________________________

§ 8 Widerrufsbelehrung Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. 
 
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. 
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns 
 
Weingut Rudolf Zimmerlin GmbH
Geschäftsführer: Alexander Steiner
Kirchweg 2
79268 Bötzingen
USt.-IdNr. DE269852989
Tel:   +49 (0)7663 1296
Fax:  +49 (0)7663 3510
 
mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. 
 
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. 
 
Folgen des Widerrufs 
 
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. 
 
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. 
 
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

_______________________________________________________________

§ 9 Kostentragungsvereinbarung

Machen Sie von Ihren Widerrufsrecht gebrauch, haben Sie die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufes noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

§10 Ausschluss des Widerrufsrechtes

Das Widerrufsrecht besteht nicht, wenn der Besteller ein Unternehmer gemäß § 14 Abs. 1 BGB ist und in Ausübung einer gewerblichen oder selbständigen Tätigkeit handelt.

§ 11 Eigentumsvorbehalt

Sämtliche gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

§ 12 Gewährleistung

Liegt ein Mangel der Kaufsache vor, gelten die gesetzlichen Vorschriften, soweit nachfolgend nichts anderes bestimmt ist.

§ 13 Haftung

(1) Unsere Haftung, gleich aus welchem Rechtsgrund, beschränkt sich auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.

(2) Sämtliche in diesen Geschäftsbedingungen aufgeführten anderen Haftungsbeschränkungen gelten nicht:

a. bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit von uns oder unseren Erfüllungsgehilfen;

b. bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit;

c. bei Ansprüchen aus dem Produkthaftungsgesetz;

d. bei Schäden, die durch das Fehlen einer Beschaffenheit entstanden sind, die wir garantiert haben und bei arglistig verschwiegenen Mängeln;

e. bei einfacher fahrlässigen Verletzung solcher vertraglichen Verpflichtungen, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Käufer regelmäßig vertraut und vertrauen darf. Das Gleiche gilt, wenn dem Käufer Ansprüche auf Schadensersatz statt der Leistung zustehen. Der Verkäufer haftet jedoch nur, soweit die Schäden in typischer Weise mit dem Vertrag verbunden und vorhersehbar sind.

(3) Soweit die Haftung des Verkäufers ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung seiner Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen.

§ 14 Keine Haftung für Links

Für Inhalte auf fremden Internetseiten, zu denen wir einen Link setzen, haften wir nicht.

§ 15 Datenschutz

Die Preisgabe personenbezogener Daten ist Vertrauenssache. Wir sichern Ihnen zu, Ihre Daten ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Bestellung zu verwenden. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte (z.B. Kreditinstitute oder Paketdienste) erfolgt ausschließlich zum Zwecke der Vertragserfüllung. Durch Ihre Bestellung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre personenbezogenen Daten speichern, verarbeiten und nutzen, um Ihre Bestellung bearbeiten und ausführen zu können. Sie haben ein Recht darauf, die zu Ihrer Person gespeicherten Daten jederzeit abzurufen, ändern oder löschen zu lassen, sobald der oben genannte Zweck der Datenspeicherung weggefallen ist und nicht gesetzliche Bestimmungen entgegenstehen. Wir werden sämtliche datenschutzrechtliche Erfordernisse, insbesondere die Vorgabe des Telemediengesetzes und des Bundesdatenschutzes, beachten.

§ 15.1 Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem “Like-Button” (“Gefällt mir“) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/ Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.
Quelle: Facebook-Disclaimer von eRecht24.de

§ 16 Rechtswahl und Gerichtsstand

(1) Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.  Von dieser Rechtswahl ausgenommen sind die zwingenden Verbraucherschutzvorschriften des Landes, in dem der Kunde seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat. Das UN-Kaufrecht ist ausgeschlossen.

(2) Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis zwischen dem Kunden und dem Anbieter ist der Sitz des Anbieters, sofern es sich bei dem Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt.

§ 17 Online-Streitbeilegung (“OS”)

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) (in Eng. Online Dispute Resolution) bereit. Die Plattform finden Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr

Unsere E-Mailadresse lautet: info@weingut-zimmerlin.com

§ 18 Salvatorische Klausel

Falls eine Bestimmung dieser AGB unwirksam ist, wird davon die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

Weingut Zimmerlin

Kirchweg 2

79268 Bötzingen

Germany

Telefon: (+49) 7663 1296

Anmelden

Warenkorb