Cart

Der Kaiserstuhl

t18

Vulkanische Geschichte lässt sich noch heute an den fruchtbaren Böden im Kaiserstuhl erkennen. Der Kaiserstuhl ist ein kleines Mittelgebirge in der Oberrheinischen Tiefebene. Die Topografie der Landschaft formten vor Jahrtausenden aktive Vulkane. Eine Fülle an Wärme liebender Flora und Fauna hat hier ihr Zuhause gefunden, darunter mehr als 30 Orchideenarten. Auch die Sonne tut gut. Vor allem dem Wohl der Burgundertrauben.

Das Vulkangestein, die fruchtbaren Lössböden sowie das nahezu mediterrane Klima schaffen beste Voraussetzungen für den Weinbau. Damit sticht der Kaiserstuhl als eine der größten und sonnenreichsten Weinregionen Deutschlands heraus. Mehr als durch die vulkanische Herkunft ist die Landschaft durch den fast überall sichtbaren Löß geprägt. Etwa 85% der Oberfläche sind von Löß bedeckt und zu Recht wird der Kaiserstuhl als die großartigste deutsche Lößlandschaft bezeichnet. Wo Löß liegt, da fühlen sich auch die Rebstöcke am wohlsten.

Weingut Zimmerlin

Kirchweg 2

79268 Bötzingen

Germany

Telefon: (+49) 7663 1296

Anmelden

Warenkorb